TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen


Jahresbericht 2014

Mit allen seinen Tiefen, seinen Höhen roll ich das Leben ab vor Deinem Blick …

                                                            (Zitat nach Friedrich Schiller)

Oder: was Anrufende und Ehrenamtliche in der TelefonSeelsorge sich wirklich erzählen

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es abläuft, so ein Gespräch bei der Telefonseelsorge?

Ruft da jemand an, der der Last seines Lebens nicht mehr gewachsen ist, der einsam ist und die Schmerzen nicht mehr erträgt, der keinen Ausweg mehr sieht und keine Hoffnung mehr hat?

Ruft da jemand an, dessen Ausweg darin besteht, seinem Leben selbst ein Ende zu setzen, und der noch ein letztes Gespräch führen will? (mehr …)

Jubiläumsfest am 24. Oktober 2014

40 Jahre TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen

Sofa Telefonseelsorge klein„Wir bleiben TelefonHörer“

(mehr …)

„Mensch sorge Dich nicht – ein Spieleklassiker im Dienst der Telefonseelsorge“

Es fällt unglaublich schwer, dem Impuls zum Eigenlob zu widerstehen!! Wir werden hier unser Bestes geben, versprochen!!

Was war denn so erfolgreich, dass es auch ein maßvolles Eigenlob verkraften könnte und verdient hätte:

Mit einem aus LKW-Planen selbst hergestellten Spielfeld, das auch bei spielunerfahrenen Passanten Erinnerungen an frühere „Mensch ärgere Dich nicht“ – Partien in der Familie weckte, platzierte und präsentierte sich die TelefonSeelsorge zur besten Shopping-Zeit eines September-Samstages in der Duisburger Innenstadt.

Mensch sorge Dich nichtDas knallgelbe Spielfeld, die bunten Spielfiguren und der große rote Spielwürfel aus Schaumstoff waren Eyecatcher, an denen viele Passanten nicht ohne Weiteres vorbeigehen konnten – und es auch nicht wollten. Eine große Stellwand gab Auskunft darüber, dass sie es hier mit einer Aktion der TelefonSeelsorge Duisburg-Mülheim-Oberhausen zu tun hatten. Musste also etwas Seriöses sein. (mehr …)

Sprich mit uns!

Aktuell-Sprich mit unsIn Anlehnung an ein altbekanntes Brettspiel appelliert die Ökumenische TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen: Mensch, Sorgen? Ruf an!

Die Einrichtung feiert jetzt ihr 40-jähriges Bestehen. Am 6. September 2014, von 11 bis 17 Uhr, möchten Rosemarie Schettler, Leiterin der Krisenbegleitung in der Telefonseelsorge, Olaf Meier, Leiter der TelefonSeelsorge, sowie weitere Mitstreiter auf der Königstraße in der Duisburger City spielerisch mit Interessierten in Kontakt kommen.

Jahresbericht 2013

Unser Jahresbericht 2013 stellt Zahlen, Daten und Fakten des Zeitraums August 2012 bis Juli 2013 zur Arbeit unserer ökumenischen TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen am Telefon, in der Mailseelsorge und in der Face-to-face-Krisenbegleitung vor.

Im inhaltlichen Schwerpunkt blicken wir auf die Rolle der Verwundbarkeit aus der Sicht der Ratsuchenden, aus der Sicht der ehrenamtlich Mitarbeitenden und aus spirituell-seelsorglicher Sicht. Denn in unserem Dienst kommen uns die Verletzungen und die Verluste des Lebens sehr nahe. (mehr …)